22-42-01 Schulprojekt Barock-Musik

Geburtstagsfeier auf Schloss Schulau
Montag, 17. Oktober 2022 bis Montag, 17. Oktober 2022

Wer kann schon behaupten, eine Geburtstagsfeier im Jahr 1735 miterlebt zu haben?

Ein Projekt des Ensembles TIKATO ermöglicht es. Mit Tanz, Musik, Instrumentenkunde und Geschichten über Töne lernen die Kinder spielerisch die Welt der Barockmusik, insbesondere die von Johann Sebastian Bach, kennen. Zusammen mit Gräfin Maria, die leidenschaftlich gerne Oboe spielt, spielt er
Geburtstagslieder und eigene Kompositionen, bei denen die Kinder mitsingen und mittanzen können. Denn ein weiterer Stargast ist die berühmte Ballerina Karina, die die Kinder mit klassischen Tänzen verzaubert und mit ihnen einen kleinen Tanz einübt.

In der Fortbildung werden die Inhalte sowie die Methodik und Didaktik des Projekts vorgestellt und ausprobiert. So können diese sowohl als Bereicherung in den Unterricht integriert werden, als auch zur Vorbereitung für eine mögliche Durchführung des Projekts an der eigenen Schule dienen. Musik wird Erlebnis auf einer unvergesslichen Geburtstagsfeier.

 

Fortbildungstage: 2 halbe Tage

Teilnehmerzahl: mindest. 20/ max. 40 Personen

Infos:

Termine:
Montag, 17.10.2022, 09.00 – 17.00 Uhr
Tagungsort: Wilhelm-Kempf-Haus
65207 Wiesbaden-Naurod,
Zielgruppe: Lehrerkräfte in der Grundschule und im 5./6. Jahrgang
Referenten:

Thomas Gabriel
Kirchenmusiker und Leiter des Musikzentrums St. Gabriel in Hainburg

Tina Craß
Musikpädagogin (Grundschule und Sek I), Konzerttätigkeiten im Rhein Main Gebiet mit Oboe und Barockoboe, Musiktherapeutin für Kinder und Jugendliche

Karina Jäger
Ballerina, Leiterin des Ballettforums Seligenstadt

Teilnahmebeitrag:65.00 €
65,00 € 40