22-41-06 Antisemi-was?

Eine Fortbildung zum Umgang mit Antisemitismus an der Schule
Mittwoch, 12. Oktober 2022 bis Mittwoch, 12. Oktober 2022

Wie zeigen sich antisemitische Einstellungen bei Jugendlichen heute – und warum? Welche pädagogischen Handlungsstrategien gibt es? Was sind sinnvolle präventive Ansätze? Was ist in konkreten Konfliktsituationen zu tun? Welche Möglichkeiten der Intervention und Nachsorge haben wir in der Bildungsarbeit?
Die Fortbildung unterstützt Sie und Ihr Kollegium bei der Entwicklung von Handlungsstrategien gegen Antisemitismus an der Schule.

Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit der Bildungsstätte Anne Frank und dem Hessischen Kultusministerium.

 

Fortbildungstage: 2 halbe Tage

Teinehmerzahl: mindest. 12/ max. 20 Personen

Infos:

Termine:
Mittwoch,12.10.2022, 10.00 -16.00 Uhr
Tagungsort: Haus am Dom
Domplatz 3, 60311 Frankfurt,
Zielgruppe: Lehrkräfte aller Schulformen
Referenten:

Tami Rickert
Bildungsstätte Anne Frank

Teilnahmebeitrag:Frei
Dieser Termin ist nicht mehr buchbar
6