Logo

190-08-02 Chance(n) nutzen - Konfessionelle Kooperationen im Religionsunterricht

Ökumenischer Studientag für Religionslehrer/innen aller Schulformen in Kooperation mit dem RPI der EKHN und EKKW, dem RPA Oberursel und dem RPA Wiesbaden
Mittwoch, 20. Februar 2019 bis Mittwoch, 20. Februar 2019

Kooperationen zwischen dem evangelischen und dem katholischen Religionsunterricht gibt es schon lange und Lerngruppen, in denen sich Schüler/innen der jeweils anderen Konfession befinden, gehören an vielen Schulen zum Alltag.
Seit einiger Zeit ist jedoch, was die Position der Kirchen betrifft, Bewegung in die Diskussion um konfessionelle Kooperation gekommen: Wie kann heutiger Religionsunterricht den gesellschaftlichen und schulischen Realitäten Rechnung tragen, ohne seinen in der Verfassung garantierten Status aufzugeben? Anders gefragt: Wie kann der bekenntnisorientierte RU so weiterentwickelt werden, dass das Kennenlernen des „Eigenen“ in der fortlaufenden Begegnung mit dem „Anderen“ geschieht?
Dies ist zuerst eine religionspädagogische bzw. –didaktische Frage. Deshalb wird es am Vormittag um eine Bestandsaufnahme der vorhandenen Erfahrungen, praktischen Ansätze und Unterrichtskonzepte gehen: Wie kann dialogisches und mehrperspektivisches Lernen in unterschiedlichen Schulformen gelingen? Welche Haltungen, welches didaktische Vorgehen und welches Unterrichtsmaterial sind dafür erforderlich?
In einem „Markt der Möglichkeiten“ sollen am Nachmittag verschiedene Praxisbeispiele aus Hessen vorgestellt werden.
Außerdem wird die Gelegenheit bestehen, mit Vertretern beider Kirchen über die aktuellen schulrechtlichen Vorgaben und mögliche Entwicklungen ins Gespräch zu kommen.

Fortbildungstage: 2 halbe Tage

 

Flyer zum Ökumenischen Studientag

 

 

Anmeldung:

Bitte senden Sie Ihre Anmeldung ausschließlich an:

Amt für katholische Religionspädagogik, Herzbergstraße 34, 61440 Oberursel

Tel: 06171-6942-20 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Infos:

Termine:
Mittwoch, 20.02.2019, 08.30 Uhr - 16.00 Uhr
Tagungsort: Wilhelm-Kempf-Haus
65207 Wiesbaden-Naurod, 65207 Wiesbaden
Zielgruppe: evangelische und katholische Religionslehrer/innen aller Schularten
Referenten:

Prof. Dr. Jan Woppowa
Lehrstuhl für Religionspädagogik/Religionsdidaktik am Institut für Kath. Theologie der Universität Paderborn
u.a.

Teilnahmebeitrag:15.00 €
15,00 €
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Zur Datenschutzerklärung Ich bin damit einverstanden.