Logo

201-20-03 Unter Gottes Segen

Oasentage für Lehrkräfte
Freitag, 15. Mai 2020 bis Samstag, 16. Mai 2020

Bene dicere – „Gutes sagen“: So lautet die ursprüngliche Wortbedeutung von Segnen. Als gesegneten Menschen ist uns ein gutes Wort mit auf den Weg gegeben. Gottes Segen begleitet uns an allen Tagen. Als Gottes Geschöpfe sind wir Menschen mit Würde und Ansehen. Dies kann unsere Sicht auf uns selbst und auf andere bestimmen. In Segenshandlungen und Segensbitten werden wir uns dessen immer wieder bewusst.
Die Oasentage wollen Zeit und Raum geben, der Erfahrung des Gesegnet-Seins nachzugehen. Wir schauen auf biblische Vorbilder und fragen nach dem Bezug zum eigenen Leben. Als kleine Auszeit bieten Ihnen die Tage eine Gelegenheit zum Anhalten und Innehalten, zum Hinschauen und Hinhören auf die eigenen Erfahrungen.

Elemente sind:
• angeleitete Übungen zur Achtsamkeit
• biblische Impulse
• persönliche Zeit und Austausch innerhalb der Gruppe
• gemeinsame Meditation, Gebet und Gottesdienst
• Arbeit mit Beiträgen aus der Kunst (Texte, Bilder, Film, Musik…)

Fortbildungstage: 4 halbe Tage

Infos:

Termine:
Freitag, 15.05.2020, 14:00 Uhr – Samstag, 16.05.2020, 17:00 Uhr
Tagungsort: Exerzitienhaus Franziskanisches Zentrum für Stille und Begegnung
Kreuzweg 23, 65719 Hofheim am Taunus
Zielgruppe: Lehrkräfte aller Schulformen
Referenten:

Sabine Christe-Philippi
Geistliche Begleiterin
Sebastian Lindner
Studienleiter des PZ

Teilnahmebeitrag:130.00 €
130,00 € 9
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung