Logo
werwirsind slider
Image Postkarten final Handlungsfelder1
Image Postkarten final Handlungsfelder2
Image Postkarten final Handlungsfelder3
Image Postkarten final Handlungsfelder4
Image Postkarten final Handlungsfelder5
werwirsind slider
Image Postkarten final Handlungsfelder1
Image Postkarten final Handlungsfelder2

200-11-01 Ist Jona bloß der Kerl im Wal?

Kinderbibeln in der Spannung zwischen christlicher Botschaft und kindlichem Verständnis
Dienstag, 10. März 2020 bis Dienstag, 10. März 2020

Jona im Walbauch – es beeindruckt Kinder, wie diese Szene in Kinderbibeln oft dargestellt wird. Aber erzählen wir den Kindern die Geschichte nur aufgrund dieses spektakulären Ereignisses? Oder die Arche Noah: Behalten Kinder mehr davon in Erinnerung als ein großes Schiff mit vielen verschiedenen Tieren darin?
Mittels der Textauswahl und der Illustration legen Kinderbibeln in ihren kleinen Betrachter*innen und Zuhörer*innen eine erste Vorstellung und ein Verständnis christlicher Erzählungen an. Deshalb lohnt es, in der Betrachtung verschiedener Bibeln die Aufmerksamkeit dafür zu schärfen, welche Ausdrucksmittel am besten den eigenen religionspädagogischen Zielen entsprechen.
Die Fortbildung stellt exemplarisch unterschiedliche Bibelausgaben vor und gibt Anregungen zum Verständnis des spezifischen Zugangs von Kindern zu Glaubensfragen.

Fortbildungstage: 2 halbe Tage

Infos:

Termine:
Dienstag, 10.03.2020, 09:00 – 17:00 Uhr
Tagungsort: Wilhelm-Kempf-Haus
65207 Wiesbaden-Naurod, 65207 Wiesbaden
Zielgruppe: Religionslehrkräfte an Grund- und Förderschulen
Referenten:

Andrea Hensgen
Lehrerin und Kinderbuch-Autorin

Teilnahmebeitrag:45.00 €
Dieser Termin ist nicht mehr buchbar
45,00 €
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung